Darkmouth - Der Legendenjäger

Band 1

Darkmouth

(24)
Minotauren, Monster, Höllenhunde: Willkommen in Darkmouth! Es gibt 1000 Gründe, nach Darkmouth zu kommen. Und eine Million, es lieber zu lassen. Das Leben des zwölfjährigen Finn ist alles andere als langweilig. Denn er ist der Sohn des letzten amtierenden "Legendenjägers" von Darkmouth. Dabei will er mit den Monstern eigentlich gar nichts zu tun haben! Doch als der finstere Riese Gantrua plant, geheime Portale zur "Verseuchten Seite" zu öffnen und die gruseligsten und gefährlichsten Legenden auf Darkmouth loszulassen, hat Finn keine Wahl. Gemeinsam mit seinem Vater und der vorwitzigen Emmie stellt er sich dem großen Kampf. Der erste Band der "Darkmouth"-Serie: ein großes Abenteuer voller Tempo, Spannung und mit viel Witz. www.darkmouth-buch.de Mit dem "Darkmouth Browser-Game" für PC und Mac könnt ihr ab 20. Februar 2015 noch tiefer in die Welt der Monster und Legendenjäger eintauchen. Hier geht es zum Game: www.darkmouth-buch.de


Interview mit Shane Hegarty zu "Darkmouth"

Wie schreibst du? Findest du die Geschichte während des Schreibens oder hast du den Handlungsverlauf bereits im Kopf bevor du mit dem Schreiben beginnst?
Komischerweise fällt mir das Schreiben selbst am leichtesten. Bei der Entwicklung der Handlung und der Charaktere geht es eher darum, Probleme zu lösen, die Spannung aufrecht zu erhalten und am Ende alles wieder zusammenzuführen. Und ich bin ja noch ein Neuling auf diesem Gebiet, ich lerne also noch. Aber ich entwickle mich ständig weiter und erschaffe bereits einen groben Handlungsverlauf der Geschichte bevor ich mit dem Schreiben beginne. Allerdings weiß ich auch am Anfang immer schon, dass sich die Handlung im Laufe des Schreibprozesses noch ändern wird - mal mehr, mal weniger. Ich skizziere die Charaktere bereits vorher, aber neue Figuren können sich noch ein wenig ändern, an Bedeutung gewinnen oder auch verlieren. Manchmal erfinde ich ihre Hintergrundgeschichten auch erst beim Schreiben und entwickele sie weiter. Im Allgemeinen habe ich aber gelernt, dass es meist am besten ist, einfach vor der Tastatur zu sitzen und zu sehen, was passiert.

Wo schreibst du und womit? (Stift und Papier, Laptop?)
Als ich anfing zu Schreiben, hatte ich jeden Tag im Zug winzigen Laptop auf dem Schoß. Das war der Beweis dafür, dass es egal ist, wo du dich befindest, wenn du deiner Fantasie freien Lauf lässt. Heutzutage schreibe ich in meinem Büro über einem Schreibwarenladen (was sehr nützlich ist, wenn mal wieder Papier und Tinte ausgegangen sind). Das kleine Büro ist im Sommer zu heiß und im Winter zu kalt, aber es liegt nur drei Türen entfernt vom Haus meiner Mutter und sie versorgt mich immer mit Tee und Keksen, wenn ich eine Pause brauche.

Wie bist du auf die Idee gekommen, "Darkmouth" zu schreiben?
Ich wollte eine Geschichte schreiben, die abenteuerlich und fantastisch ist und mir die Möglichkeit gibt, witzig zu sein - aber die auch gleichzeitig menschlich und modern ist und einen Alltagshelden hat. Im Grunde wollte ich eine Geschichte schreiben, die ich gerne lesen würde. Die Idee dafür hatte ich morgens im Zug auf dem Weg zur Arbeit bei einer irischen Zeitung und da, wusste ich, dass ich es probieren musste. Die Idee, an einem Ort aber gleichzeitig in zwei Welten zu sein, mochte ich sofort - als ob eine Hälfte von Darkmouth in unserer Welt ist und die andere Hälfte in der Welt der Legenden. Der Titel ist angelegt an den Namen einer neuseeländischen Stadt namens Greymouth, die ich einmal besucht habe. Aber die Stadt Darkmouth selber ist eine Mischung aus meiner Heimatstadt Skerries und einer anderen irischen Stadt namens Dingle.
Und Finn bin ich in diesem Alter. Nicht besonders selbstsicher, ein bisschen leichtgläubig und ein Träumer. Viele Erwachsene denken, dass sie ihre Kindheit hinter sich gelassen haben, aber sie ist immer da und wartet darauf, dass man zu ihr zurückkehrt und darin stöbert.

Wie lange hat es gedauert, "Darkmouth" zu schreiben?
Ungefähr zwei Jahre. Als ich anfing mit Schreiben, war ich mir allerdings nicht sicher, ob irgendjemand so etwas überhaupt veröffentlichen würde, weshalb ich es anfänglich langsam angegangen bin. Aber durch meine geduldigen Lektoren habe ich gelernt: Wenn du denkst, dass die Geschichte fertig ist, dann ist sie es garantiert noch nicht. Sie muss überarbeitet und verbessert werden.

Hattest du Angst vor Monstern, als du ein Kind warst (genauso wie Finn)?
Oh, als ich klein war, hatte ich immer Angst vor dem "Boogie Man" unter meinem Bett, und vor Aliens. ich habe mir sehr viele Sorgen darüber gemacht, von Aliens entführt zu werden. Ich denke, jedes Kind macht sich Gedanken über Monster. Es ist ein Teil des Erwachsenwerdens. Und wenn man dann älter ist, erkennt man, dass es in Ordnung ist, vor Dingen Angst zu haben. Obwohl ich bisher noch keine Monster gesehen haben. Und nur ganz wenige Aliens.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 20.02.2015
Serie Darkmouth 1
Sprache Deutsch
EAN 9783862743599
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Illustratoren Moritz Schaaf
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Miles & More
9 Meilen sammeln
2328 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40209998
    Nightmares! - Die Schrecken der Nacht
    von Kirsten Miller
    (32)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 44452616
    Darkmouth - Die Legenden schlagen zurück
    von Shane Hegarty
    eBook
    Fr. 14.50
  • 40008241
    One Night Stan's
    von Greg Sisco
    (5)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44402080
    Gespensterjäger auf eisiger Spur
    von Cornelia Funke
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39364888
    LILLESANG – Das Geheimnis der dunklen Nixe
    von Nina Blazon
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44140397
    Victoria Street No.17 – Das Geheimnis der Schildkröte
    von Janet Foxley
    eBook
    Fr. 12.50
  • 38531639
    Dracyr – Das Herz der Schatten
    von Susanne Gerdom
    eBook
    Fr. 13.90
  • 44192126
    Ära der Drachen - Schattenreiter
    von Gesa Schwartz
    eBook
    Fr. 22.50
  • 42378868
    Magisterium
    von Holly Black
    eBook
    Fr. 15.50
  • 48059775
    Secret Fire. Die Entfesselten
    von Carina Rozenfeld
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41078617
    Infinity Drake 1 - Scarlattis Söhne
    von John McNally
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33775968
    Die Hüter des Lichts
    von William Joyce
    eBook
    Fr. 10.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Willkommen in Darkmouth“

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

Ein spannendes, humorvolles und detailreiches Buch über einen Legendenjägeranwärter, der eigentlich gar keiner sein will. Das Cover ist super gestaltet und passt toll dazu - dieses weitaufgerissene, neongrüne Maul. Auch jedes Kapitel fängt mit einer kleinen Abbildung an, welche das Ganze auflockert.
Für Jungs ab 10 eine absolute Leseempfehlung
Ein spannendes, humorvolles und detailreiches Buch über einen Legendenjägeranwärter, der eigentlich gar keiner sein will. Das Cover ist super gestaltet und passt toll dazu - dieses weitaufgerissene, neongrüne Maul. Auch jedes Kapitel fängt mit einer kleinen Abbildung an, welche das Ganze auflockert.
Für Jungs ab 10 eine absolute Leseempfehlung - und ich denke auch die Eltern haben Freude beim reinschmökern.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40209998
    Nightmares! - Die Schrecken der Nacht
    von Kirsten Miller
    (32)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 35427553
    Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe
    von Jonathan Stroud
    (85)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43096377
    Darkmouth - Die andere Seite
    von Shane Hegarty
    eBook
    Fr. 14.50
  • 42378868
    Magisterium
    von Holly Black
    eBook
    Fr. 15.50
  • 41078617
    Infinity Drake 1 - Scarlattis Söhne
    von John McNally
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42623679
    Magic Park 3 - Das gestohlene Mammut
    von Kari Sutherland
    eBook
    Fr. 10.50
  • 34207804
    Dark Lord (1). Da gibt's nichts zu lachen!
    von Jamie Thomson
    (23)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 38251421
    XXL-Leseprobe: WARP 1 - Der Quantenzauberer
    von Eoin Colfer
    eBook
    Fr. 0.00
  • 41079001
    Teslas unvorstellbar geniales und verblüffend katastrophales Vermächtnis
    von Eric Elfman
    eBook
    Fr. 10.50
  • 41115176
    SOS. Gefährlicher Zauber
    von Pseudonymous Bosch
    eBook
    Fr. 15.90
  • 44420677
    Scary Harry 2 - Totgesagte leben länger
    von Sonja Kaiblinger
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42554319
    Tanith Low - Die ruchlosen Sieben
    von Derek Landy
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
16
8
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2017
Bewertet: anderes Format

Legendenjäger jagen Monster und schreckliche Kreaturen. Finn passieren in seiner Ausbildung zum Legendenjäger immer wieder dumme Fehler. Witzig und mit einem Augenzwinkern erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Legendenjäger
von meggie aus Mertesheim am 04.04.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Finn ist ein angehender Legendenjäger und steht kurz vor seiner Vollendung. Nur muss er dafür nachweisen, dass er erfolgreich drei Legenden gefangen hat. Da sich Finn jedoch etwas ungeschickt anstellt, macht er mehr kaputt, als dass es ihm gelingt, Darkmouth vor den Legenden zu bewahren. Sein Vater versucht trotzdem,... Finn ist ein angehender Legendenjäger und steht kurz vor seiner Vollendung. Nur muss er dafür nachweisen, dass er erfolgreich drei Legenden gefangen hat. Da sich Finn jedoch etwas ungeschickt anstellt, macht er mehr kaputt, als dass es ihm gelingt, Darkmouth vor den Legenden zu bewahren. Sein Vater versucht trotzdem, ihn zu motivieren und lehrt in alles Mögliche, damit Finn ein guter Legendenjäger wird. Aber lehr er ihn wirklich alles? Denn als Emmie und ihr Vater Steve in Darkmouth auftauchen, ist Finn sich nicht mehr sicher, ob sein Vater es wirklich gut mit ihm meint und ihm alles erzählt hat. Als dann auch noch eine Legende namens Broonie auftaucht und von einer Prophezeiung berichtet, die auf Finn gemünzt ist, fängt Finn an seiner Vorhersehung und an seinem Vater zu zweifeln. Und kommt dabei einigen Familiengeheimnissen auf die Spur. Doch dann bricht das Chaos in Darkmouth aus. Schon länger habe ich den ersten Darkmouth-Band auf meinem SuB liegen und nun, im Osterurlaub unter sonnenbeschienenen Palmen auf der schönen Insel Teneriffa, dachte ich, dass es Zeit wird, mich diesem zu widmen. Die Idee, dass sich so eine Art "Ghostbuster für Dämonen" als Beschützer einer kleinen Stadt ausgibt, fand ich allein schon klasse. Dass der Hauptcharakter dann auch noch wie mein Sohn heißt, war dann ebenfalls ein Muss. Finn möchte eigentlich kein Legendenjäger sein. Lieber würde er später mal Tierarzt werden. Nur als Sohn des letzten Legendenjägers ist es eben seine Pflicht, in die Fußstapfen des Vaters zu treten. Auch wenn Finn sich sehr bemüht, scheint er jedoch kein Talent für seine Bestimmung zu haben. Theoretisch könnte er jede Legende besiegen, praktisch kriegt er es jedoch einfach nicht hin. Als dann Emmie in sein Leben tritt, ändert sich einiges für Finn. Sie wird ihm eine gute, aber sehr nervig Freundin und ihre Neugier ist unendlich. So fragt sie ihn ständig über sein Legenenjägerleben aus und damit beginnt Finn sich dann auch näher mit seinem Leben auseinanderzusetzen und bekommt auch immer mehr Zweifel. Emmie war mir zu Anfang sehr unsympathisch, eben wegen ihrer nervigen Art. Je mehr man jedoch von ihr liest, umso mehr wächst sie einem ans Herz. Sie ist Finn eine große Hilfe und eben eine gute Freundin, die er auch so dringend braucht. Auch die anderen Charaktere sind ihr ihrer Art sehr unterschiedlich. Vor allem Finns Mutter sticht deutlich heraus. Sie kann Finns Zweifel sehr gut verstehen und würde ihn am liebsten darin bestärken, einen anderen Weg einzuschlagen, aber auch sie weiß ob der Tradition und versucht, Finn in seiner Rolle als Legendenjäger zu unterstützen, wo es nur geht. Der Schreibstil des Autors ist sehr fesselnd und ich hatte große Mühe, das Buch aus der Hand zu legen, um mich mal dem Meer, dem Strand und der schönen Insel zu widmen. Die spannende Geschichte und auch die Aufmachung des Buches bilden ein gutes Zusammenspiel. So sind die einzelnen Kapitelanfänge mit verschiedenen Zeichnungen versehen, die zu den jeweiligen Abschnitten passen. Hier lag mir mal ein Jugendbuch vor, welches durch Spannung und ungewöhnliche Charaktere punkten konnte. Fazit: Spannung pur, tolle Charaktere und eine schöne Aufmachung. Absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zum Weltretten geboren, aber Lust hat er darauf nun wirklich nicht. Voller Action, Witz und spannend bis zum Herzstillstand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Darkmouth - Der Legendenjäger

Darkmouth - Der Legendenjäger

von Shane Hegarty

(24)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Darkmouth - Die andere Seite

Darkmouth - Die andere Seite

von Shane Hegarty

eBook
Fr. 14.50
+
=

für

Fr. 24.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen