buch.ch

Das Mädchen aus Brooklyn

Roman

(33)
Raphaël ist überglücklich, in wenigen Wochen wird er seine grosse Liebe Anna heiraten. Aber wieso weigert sie sich beharrlich, ihm von ihrer Vergangenheit zu erzählen? Während eines romantischen Wochenendes an der Côte d’Azur bringt Raphaël sie dazu, ihr Schweigen zu brechen. Was Anna dann offenbart, übersteigt alle seine Befürchtungen. Sie zeigt ihm das Foto dreier Leichen und gesteht: »Das habe ich getan.« Raphaël ist schockiert. Wer ist die Frau, in die er sich verliebt hat? Doch ehe Anna sich ihm erklären kann, verschwindet sie spurlos. Raphaël bittet seinen Freund Marc, einen ehemaligen Polizisten, um Hilfe. Gemeinsam setzen sie alles daran, seine Verlobte wiederzufinden – der Beginn einer dramatischen, atemlosen Suche nach der Wahrheit, die sie bis in die dunklen Strassen von Harlem und Brooklyn führt.
Rezension
"Dieses Buch ist die perfekte Sommerlektüre: nicht viel denken, in null Komma nichts in die Geschichte eintauchen, niemals wieder auftauchen.", Volksstimme, 29.06.2017
Portrait

Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit grosser Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung - und wird über Nacht zum Bestsellerautor.
Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht.
Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in 38 Sprachen übersetzt.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 02.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86612-421-9
Verlag Pendo
Maße (L/B/H) 216/135/45 mm
Gewicht 615
Originaltitel La Fille de Brooklyn
Verkaufsrang 4
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Miles & More
21 Meilen sammeln
5366 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33810588
    Nachricht von dir
    von Guillaume Musso
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47093089
    Die Bucht, die im Mondlicht versank
    von Lucy Clarke
    (17)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47092768
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (27)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47092876
    Er & Sie
    von Marc Levy
    (4)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (53)
    Buch (Broschur)
    Fr. 16.90
  • 47092648
    Ein italienischer Sommer
    von Francesca Barra
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44192052
    Weil ich dich liebe
    von Guillaume Musso
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein erneuter Roman von Guillaume Musso, der mir kaum eine Lesepause gönnt. “

Leyla Arfai, Buchhandlung Basel

Kann Liebe alles verzeihen? Kurz vor der Hochzeit offenbart Anna ihrem Verlobten Raphaël ein dunkles Geheimnis ihrer Vergangenheit. Kurz darauf ist sie spurlos verschwunden. Raphaël vermutet Schlimmes und macht sich auf die Suche nach Anna, dabei stößt er auf ein schreckliches Familiengeheimnis.
Guillaume Musso weiß, wie man Spannung
Kann Liebe alles verzeihen? Kurz vor der Hochzeit offenbart Anna ihrem Verlobten Raphaël ein dunkles Geheimnis ihrer Vergangenheit. Kurz darauf ist sie spurlos verschwunden. Raphaël vermutet Schlimmes und macht sich auf die Suche nach Anna, dabei stößt er auf ein schreckliches Familiengeheimnis.
Guillaume Musso weiß, wie man Spannung aufbaut. Sein neuer Roman ist empfehlenswert für jung und alt - für alle die Spannung (ohne großes Blutvergiessen) lieben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37871122
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (70)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 40952653
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (42)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 47788639
    The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.
    von JP Delaney
    (42)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 40952601
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (120)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40986514
    Nacht im Central Park
    von Guillaume Musso
    (47)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47745358
    The Couple Next Door
    von Shari Lapena
    (68)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 46298673
    DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest
    von Helen Callaghan
    (146)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47093089
    Die Bucht, die im Mondlicht versank
    von Lucy Clarke
    (16)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 40974465
    Kein Sterbenswort
    von Harlan Coben
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 40401298
    Der Fürst des Nebels
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33810588
    Nachricht von dir
    von Guillaume Musso
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (195)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
18
12
2
1
0

Ein Tag der alles verändert.
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2017

Alles könnte perfekt sein. Raphael ist schwer verliebt und wird in wenigen Wochen seine Verlobte Anna heiraten. Bei einem Wochenend-Trip offenbart ihm Anna einen grausamen Teil ihres früheren Lebens. Dann verschwindet Anna spurlos. Raphael setzt alles daran, Anna wieder zu finden und das Rätsel um ihre Vergangenheit zu lösen. Wie... Alles könnte perfekt sein. Raphael ist schwer verliebt und wird in wenigen Wochen seine Verlobte Anna heiraten. Bei einem Wochenend-Trip offenbart ihm Anna einen grausamen Teil ihres früheren Lebens. Dann verschwindet Anna spurlos. Raphael setzt alles daran, Anna wieder zu finden und das Rätsel um ihre Vergangenheit zu lösen. Wie immer ist auch dieses Buch von Guillaume Musso sehr spannend mit überraschenden Wendungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartiger Lesegenuss!
von Erie aus Gießen am 10.07.2017

Das Buch beginnt mit einem romantischen Urlaub. Raphaël und Anna verleben einen fast perfekten Tag, den Musso aus der Sicht der Figur des Raphaël wunderschön poetisch ausschmückt. Man merkt hier, wie großartig Musso mit Worten umgehen kann. Kleine Details, die einem in großer Verliebtheit so wichtig erscheinen, bekommen ihr... Das Buch beginnt mit einem romantischen Urlaub. Raphaël und Anna verleben einen fast perfekten Tag, den Musso aus der Sicht der Figur des Raphaël wunderschön poetisch ausschmückt. Man merkt hier, wie großartig Musso mit Worten umgehen kann. Kleine Details, die einem in großer Verliebtheit so wichtig erscheinen, bekommen ihr nötiges Gewicht und ihre poetische Größe. Aber dann sagt Raphaël: „Ich erinnere mich genau an diesen Moment : Es war das letzte Mal, dass wir glücklich waren.“ S.8 Der perfekte Tag endet im Verschwinden Annas und der Frage: „Stell dir vor, ich hätte etwas schreckliches getan. Würdest du mich trotzdem lieben?“ Diese Frage steht auf dem Klappentext und sie fasst gut das Dilemma, vor dem Raphaël zu Beginn des Buches steht, zusammen. Anna hat ihm nämlich das Bild von verkohlten Leichen gezeigt. Und nicht nur das. Sie behauptet sie sei schuld daran. Wird Raphaël eine Frau lieben können mit einem solchen dunklen Geheimnis? Zunächst verlässt er völlig entsetzt die Ferienwohnung. Schließlich hat er einen kleinen Sohn, den es zu beschützen gilt. Aber dann kehrt er zur Ferienwohnung zurück. Er kann es nicht glauben. Die Frau, die er liebt, soll Schuld an… ja, was eigentlich?....sein? Aber Anna ist fort. Und mit ihr alle Antworten auf seine Fragen. Aber Raphaël wird sie ein ganzes Buch lang suchen und auf seiner Suche dunkle Geheimnisse aufdecken. Gut, dass sein bester Freund, Marc Caradec, ein Expolizist, ihm hilft. Man hat sich mit den ersten Worten in Anna und in die Liebe zwischen Raphaël und Anna verliebt. Doch jetzt scheint das alles wegzubröckeln. Denn nichts ist, wie es scheint. Was wird am Ende noch übrig bleiben? Spannend ist dieser Weg den Caradec und Raphaël zusammen gehen. Und auch sehr spannend zu lesen. Es werden immer neue Fragen aufgeworfen. Die Anzahl der Puzzlestücke steigt mit jeder gelesenen Seite. Am Ende ist die Geschichte so komplex und verworren wie das Leben selbst. „Das Mädchen aus Brooklyn“ spielt in Frankreich und New York und lädt dazu ein die Schönheit dieser Orte zu genießen, während die Untersuchungen schnell voran schreiten. Musso erweckt die Orte mit poetischer Sprache. Es ist, als wäre man selbst dort. Auch die Personen sind sehr realistisch geschrieben. Das Verhältnis Raphaëls zu seinem Sohn empfinde ich zwar als realistisch, aber nicht als gesund. Raphaël ist viel zu früh alleinerziehender Vater geworden und behandelt seinen Sohn größtenteils als Hindernis, das schnell beruhigt oder abgeschoben werden muss. Der Realismus wird in den Untersuchungen fortgeführt. Caradec und Raphaël werden Hindernisse in den Weg gestellt. Dies meist in Form von Menschen, die sich nicht erinnern können oder wollen. Aber auch durch die Gefahr, die von manchen Figuren auf dem großen Schachbrett des Romans ausgeht. Fazit: Im Großen und Ganzen fand ich das Buch großartig zu lesen. Es war eine gute Mischung aus spannend und romantisch. „Das Mädchen aus Brooklyn“ ist ein Abenteuer, welches ich gerne weiter empfehle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnisse wollen ans Licht – Meisterwerk von Musso
von Oztrail am 25.06.2017

Das Cover zeigt New York, ein Mädchen, aber nicht die Protagonistin des Buches. Passt aber doch zum Thema. Es gibt sicher eine bessere Covergestaltung, aber das ist wie vieles Geschmackssache. Kurz zum Inhalt: Raphaël und Anna wollen heiraten. Raphaël will aber in diese Ehe ohne Geheimnisse gehen und zwingt... Das Cover zeigt New York, ein Mädchen, aber nicht die Protagonistin des Buches. Passt aber doch zum Thema. Es gibt sicher eine bessere Covergestaltung, aber das ist wie vieles Geschmackssache. Kurz zum Inhalt: Raphaël und Anna wollen heiraten. Raphaël will aber in diese Ehe ohne Geheimnisse gehen und zwingt Anna ihr bisher sehr gut gehütetes Geheimnis preiszugeben. Was dann passiert schockiert nicht nur den Leser sondern auch Raphaël. Anna verschwindet spurlos. Raphaël und Marc fangen gemeinsam an, in Annas Vergangenheit herumzuwühlen und geraten dabei selber in extreme Situationen und in Gefahr. Gelingt es den beiden Anna zu finden und das ganze Geheimnis zu lüften? Mein Fazit: Das war mein erster Roman von Guillaume Musso und es wird nicht der letzte sein. Dem Autor ist es gelungen, aus einem Stück Geschichte, eine große Enthüllung zu produzieren. Der Leser erlebt Höhen und Tiefen, fragt sich öfters wo ist die Bremse. Das Lesen des Buches ist wie eine Berg- und Talfahrt. Die Spannung wird bis auf das äußerstes aufgebaut, ist aber auch durch ein, zwei Worte wieder auf Entspannung gestellt. Der Leser mag das Buch gar nicht aus der Hand legen, sondern sofort bis zum Ende fertig lesen. Die Neugier auf den Verlauf der Geschichte ist einfach zu groß. Was mir persönlich auch sehr gut gefallen hat, waren die Zitate, mit denen Musso jedes Kapitel begonnen hat. Auch in der Geschichte selbst waren einige schöne Zitate die gut gepasst haben. Es gibt schon einige Passagen, die etwas träge waren und die man auch gerne und schnell überflogen hat. Da war das Gefühl groß, oh hier ist ein Lückenbüßer am Werk. Im Großen und Ganzen ein Werk das sich lohnt, gelesen zu werden. Ich kann hier eine klare Leseempfehlung aussprechen. Für mich klar, auch die anderen Werke von Guillaume Musso werden bald in meine Sammlung einziehen. Ich vergebe die volle Punktzahl, auch wenn mir das Cover nicht gefällt :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Mädchen aus Brooklyn

Das Mädchen aus Brooklyn

von Guillaume Musso

(33)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=
Das Papiermädchen

Das Papiermädchen

von Guillaume Musso

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale