buch.ch

Merkel

Eine kritische Bilanz

(1)
»Sie kennen mich« – mit diesem Spruch warb Angela Merkel vor vier Jahren für ihre Wiederwahl. Doch wer ist Merkel wirklich? Was sind ihre Verdienste, was waren ihre grössten Fehler? In diesem Buch ziehen 22 Professoren und Publizisten eine Bilanz der Ära Merkel. Der Herausgeber, FAZ-Redakteur Philip Plickert, hat renommierte Autoren versammelt, die das politische Wirken und die Person Merkels analysieren.

Mit dabei sind so profilierte Köpfe wie die deutsch-türkische Soziologin Necla Kelek, die Publizistin Cora Stephan, der Kommunikationswissenschaftler Norbert Bolz, der Historiker Michael Wolffsohn, Thilo Sarrazin, der Wirtschaftspublizist Roland Tichy, die Feminismuskritikerin Birgit Kelle, Ökonomie-Professoren wie Justus Haucap sowie Politologen und Journalisten aus England, Amerika und Osteuropa.

Das Fazit: Die Kanzlerin ist ein Scheinriese, eine überschätzte Politikerin, die sich mehrere gravierende Fehler zuschulden hat kommen lassen. Angefangen beim Lavieren in der Eurokrise und der kopflosen Energiewende bis hin zu ihrem Agieren in der Flüchtlingskrise: Das Durchwursteln, Zaudern und Aussitzen der Kanzlerin wird Deutschland auch auf längere Sicht schwer belasten.

Mit Beiträgen von Thilo Sarrazin, Necla Kelek, Cora Stephan, Norbert Bolz, Roland Tichy, Werner J. Patzelt, Wolfgang Ockenfels, Ralf Georg Reuth, Birgit Kelle, Daniel Koerfer, Dominik Geppert, David Marsh, Henning Klodt, Stefan Kooths, Justus Haucap, Michael Wolffsohn, Rafael Seligmann, Anthony Glees, Boris Kálnoky, Andreas Unterberger, Christopher Caldwell und Erich Vad.
Rezension
»Bekannte Autoren wagen mitten im Wahlkampf eine Abrechnung mit der Kanzlerin.«
Susanne Gaschke in der WELT

»Philip Plickert ist es gelungen, sachkundige Kritiker der Merkelschen Politik zu versammeln.«
Eckhard Stuff, Kulturradio rbb

»ein lesenswertes Buch«
Reinhold Michels in der Rheinischen Post

»Im Vergleich zur oft windschwachen Merkel-Kritik ist Plickerts Buch ein Tornado, der Muttis Garten verwüstet und Merkel-Allergikern Schub für die nachsten Diskussionsrunden geben dürfte.«
Jonas Hermann in Allgemeine Zeitung (Mainz) / Wiesbadener Kurier
Portrait
Dr. Philip Plickert, geboren 1979, hat sich einen Namen als Wirtschaftsjournalist gemacht. Seit 2007 arbeitet er als Redakteur bei der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«. Zuvor Studium der VWL und Wirtschaftsgeschichte an der Universität München und an der London School of Economics. 2007 Promotion in Tübingen. Er war Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung. 2009 erhielt er den Ludwig-Erhard-Förderpreis, 2010 den Bruckhaus-Förderpreis der Schleyer-Stiftung. Neben seiner journalistischen Tätigkeit unterrichtet Plickert als Lehrbeauftragter an den Universitäten Frankfurt und Siegen, hält Vorträge, etwa bei der Adenauer-Stiftung, und hat mehrere Bücher geschrieben. Er ist verheiratet und hat drei Söhne.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95972-065-6
Verlag Finanzbuch Verlag
Maße (L/B/H) 216/162/27 mm
Gewicht 467
Verkaufsrang 11.120
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Miles & More
29 Meilen sammeln
7326 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20948520
    Haltet euer Herz bereit
    von Maxim Leo
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 47878119
    Die Diagnose
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 45244243
    Albert Speer
    von Magnus Brechtken
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 51.90
  • 33798705
    Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin
    von Nikolaus Blome
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 40986501
    Franz Josef Strauß
    von Horst Möller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.00
  • 33718496
    Hannelore Kohl
    von Dona Kujacinski
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47889306
    Konrad Adenauer
    von Werner Biermann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 45402596
    Was ein Einzelner Vermag
    von Heribert Prantl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 48899683
    Frank-Walter Steinmeier
    von Lars Geiges
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45230243
    1977
    von Butz Peters
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 39145540
    Das Gift des Politischen
    von Rita Süssmuth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 43972498
    Hundert Tage
    von Butz Peters
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend, niveauvoll, kritisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 02.07.2017

In diesem Buch analysieren und kritisieren 22 Autoren, Professoren und Publizisten die Kanzlerin: ihre Politik in der Eurokrise (letztlich doch Schuldenvergemeinschaftung), die planlose Energiewende (extrem hohe Kosten) und die Grenzöffnung im Herbst 2015 (danach eskalierte die Migrationskrise, und Europa wurde gespalten). Unter den Autoren sind prominente liberalkonservative Autoren (Prof.... In diesem Buch analysieren und kritisieren 22 Autoren, Professoren und Publizisten die Kanzlerin: ihre Politik in der Eurokrise (letztlich doch Schuldenvergemeinschaftung), die planlose Energiewende (extrem hohe Kosten) und die Grenzöffnung im Herbst 2015 (danach eskalierte die Migrationskrise, und Europa wurde gespalten). Unter den Autoren sind prominente liberalkonservative Autoren (Prof. Norbert Bolz, Prof. Werner Patzel, Prof. Ockenfels, Cora Stephan, Necla Kelek, die Wirtschaftsprofessoren Justus Haucap, Stefan Kooths, Henning Klodt, der Publizist Roland Tichy, der SPD-Gottseibeiuns Thilo Sarrazin), auch aus dem Ausland sind einige Autoren dabei (Prof. Anthony Glees, Boris Kalnoky, Andreas Unterberger, Christopher Caldwell). Das Buch ist m. E. eine äußerst gute Entlarvung der Fehler der Kanzlerin. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Merkel

Merkel

von Philip Plickert

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=
Helmut Schmidt

Helmut Schmidt

von Thomas Karlauf

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
+
=

für

Fr. 68.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale