buch.ch

Nicht Chicago. Nicht hier.

Ein hochbrisantes Thema. Ein Buch, das zeigt, wie Gewalt entsteht, und das zur Pflichtlektüre an unseren Schulen werden sollte.
Eine Stadt wie viele andere. Irgendwo hier und heute. Niklas, dreizehn, wird von einem Mitschüler terrorisiert. Karl heisst der und ist neu in der Klasse. Niklas wäre diesem Karl gern aus dem Weg gegangen, aber Frau Römer, die Lehrerin, hat die Themen für die Referate so verteilt, dass er ausgerechnet mit ihm zusammenarbeiten muss. Die nachmittäglichen Treffen finden bei Niklas statt. Karl hat es so bestimmt und lässt bei seinem ersten Besuch gleich eine CD mitgehen. Beim nächsten Besuch »leiht« er sich ein nigelnagelneues CD-ROM- Laufwerk aus, 32 Speed. Dann verschwindet Niklas' Quix. Sein Kaninchen wird entführt, vermutlich getötet. Zwischendrin Telefonterror, rund um die Uhr. Niklas' Leistungen in der Schule werden immer schlechter. Seine Versetzung ist gefährdet. Der Terror geht weiter. Niklas ist verzweifelt. Er weiss nicht, wie er sich zur Wehr setzen soll. Eines Tages wird er von Karl zusammengeschlagen. Zeugen gibt es nicht. Die, die etwas sagen könnten, schweigen. Aus Feigheit? Aus Angst? Niklas vertraut sich seinen Eltern an. »Wir sind doch nicht in Chicago!«, wettert der Vater und nimmt Kontakt zu Karls Eltern auf. Die stellen sich hinter ihren Sohn. Niklas' Vater geht zur Polizei. Er droht mit Klage. Das seien doch alles nur Bagatellen, sagt die Polizei. Und eine Klage hätte sowieso keine Aussicht auf Erfolg. Niklas' Vater reicht es. Er erstattet Anzeige ...
Portrait
Kirsten Boie wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute lebt. Sie studierte Deutsch und Englisch, promovierte in Literaturwissenschaften und war Lehrerin, bevor sie für Kinder und Jugendliche zu schreiben begann. Sie zählt zu den renommiertesten Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans. Im Jahr 2007 wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 120, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 18.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862740932
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
eBook
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Miles & More
5 Meilen sammeln
1348 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45804886
    Das Beste von Lena
    von Kirsten Boie
    eBook
    Fr. 17.50
  • 38647961
    King Kong - Allerhand und mehr
    von Kirsten Boie
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942229
    Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb
    von Tanya Stewner
    eBook
    Fr. 14.50
  • 42554317
    Am Ende der Welt traf ich Noah
    von Irmgard Kramer
    eBook
    Fr. 16.50
  • 36946931
    Schule und Gewalt in 'Nicht Chicago. Nicht hier.' von Kirsten Boie
    von Kim-Christin Janssen
    eBook
    Fr. 13.90
  • 38665563
    This is not a love story
    von Holly Bourne
    eBook
    Fr. 4.90
  • 42784795
    Entführung mit Jagdleopard
    von Kirsten Boie
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38986547
    Monis Jahr
    von Kirsten Boie
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38851216
    Alhambra
    von Kirsten Boie
    eBook
    Fr. 9.50
  • 38647967
    Linnea - Allerhand und mehr
    von Kirsten Boie
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45201317
    Eine Geschichte der Zitrone
    von Jo Cotterill
    eBook
    Fr. 13.50
  • 42924452
    Hope - Sprung ins Glück
    von Carola Wimmer
    (3)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nicht Chicago. Nicht hier.

Nicht Chicago. Nicht hier.

von Kirsten Boie

eBook
Fr. 5.50
+
=
Behalt das Leben lieb

Behalt das Leben lieb

von Jaap ter Haar

(2)
eBook
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 11.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen