Willkommen

(Anmelden)

Mein Konto

Hilfe & Kontakt Häufige Servicefragen: Wie lange dauert die Lieferung Was kostet der Versand? Wie kann ich bezahlen? Wie gebe ich meine Ware zurück? Wie löse ich einen Gutschein ein? Weitere Fragen & Antworten im Hilfe-Center Kontaktformular Kundenhotline 0 848 28 24 24 Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag von 8 bis 18.30 Uhr
Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Filialen

Merkliste

Mein Warenkorb

0.00 CHF (0 Artikel)
Ihr Warenkorb ist leer
Detail-Suche
Die verspätete Kolonne

Die verspätete Kolonne

Der Reiseführer für den Hintergrund von Vougar Aslanov (buch)

  • ISBN-10:3-932916-52-2
  • EAN:9783932916526
  • Erscheinungstermin:September 2012
  • Verlag:Wostok Verlag
  • Einband:Taschenbuch
  • Sprache:Deutsch
  • Auflage:1. Aufl
  • Seiten:189
  • Gewicht:261 g
  • Übersetzer:Valentina Dwinskaja
  • Länge:216 mm
  • Breite:116 mm
  • Höhe:15 mm

Wie ist Ihre Meinung zu Die verspätete Kolonne?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.


Beschreibung der Redaktion:

Der Afghanistan Krieg - die Sowjetarmee in einer schwierigen Lage: Erstmals seit dem Großen Vaterländischen Krieg werden in allen Sowjetrepubliken wieder Studierende zum Armeedienst eingezogen. So auch in Aserbaidschan. Asisow muß in einer Division im sowjetischen Hinterland Dienst leisten, Esrari wird ins Kriegsgebiet geschickt. Asisow, den Grausamkeiten und Erniedrigungen der Altgedienten ausgesetzt und als Altgedienter dann selbst grausam gegenüber den jungen Rekruten, verlässt die Armee als Gebrochener. Esrari ist dem Wahnsinn des realen Krieges ausgesetzt und erlebt die Kriegsführung der von den USA unterstützten Mudschaheddin hautnah. Er wächst an den Herausforderungen und geht letztendlich gefestigt und ohne den Glauben an das Gute im Menschen und an die Zukunft der Menschheit zu verlieren aus der Armeezeit hervor.

Inhaltsverzeichnis:

Die verspätete Kolonne_____S. 5
Die Division______________S.19
Flucht__________________S.91
Die neue Divisin__________S. 123
Afghanistan______________S. 141
Vougar Aslanov, 1964 in Aserbaidschan geboren. Er studierte aserbaidschanische Sprache und Literatur sowie europäische und amerikanische Literatur. Ab 1990 arbeitete er bei verschiedenen Zeitungen in Baku. Von 1995 bis 1998 leitete er die von ihm gegründete Zeitung ?Kompas? und die Informationsagentur ?Samt?. In diesen Jahren wurden zwei seiner Erzählbände herausgegeben und zahlreiche Erzählungen in den Literaturzeitschriften des aserbaidschanischen Schriftstellerverbandes veröffentlicht. 1998 verließ er aus politischen Gründen Aserbaidschan und emigrierte nach Deutschland, wo er seine journalistische und literarische Arbeit fortsetzte. Er hält Vorträge und schreibt zu den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. 2007 erschien in deutscher Sprache der Erzählband ?Auf den Baumwollfeldern?.
21.90 CHF

Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Verfügbarkeit prüfen

Bonus Card

Umsatz sammeln:
21.90 CHF

UBS Keyclub
Bezahlen Sie mit Ihren UBS KeyClub Punkten.

Mehr Artikel von

Kunden, die Die verspätete Kolonne gekauft haben, kauften auch: Seite 1 von 1