buch.ch
Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Stift Fischbeck Christliches Frauenleben in Geschichte und Gegenwart

von Stefan W. Römmelt

Einband
Taschenbuch
Seitenzahl
72
Seitenzahl
72
Erscheinungsdatum
Dezember 2012
Sprache
Deutsch
ISBN
978-3-422-02314-7
Reihe
Großer DKV-Kunstführer
Verlag
Deutscher Kunstverlag
Maße (L/B/H)
239/167/13 mm
Gewicht
240 g
Abbildungen
61 farbige und 10 schwarzweisse Abbildungen sowie 2 Grundrisse
Auflage
1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.40
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 75

Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

In den Warenkorb

Zum Merkzettel

Premium Card
Fr. 13.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Bonuskarte
Miles & More
13 Meilen sammeln
3283 Meilen einlösen
Weitere Informationen
UBS Keyclub
Beschreibung
Als König Otto I. 955 der adeligen Witwe Helmburgis mit einer noch im Original erhaltenen Urkunde die Gründung des bei Hameln gelegenen Damenstifts Fischbeck bestätigte, konnte keiner der beiden ahnen, dass mehr als 1000 Jahre später Frauen am gleichen Ort ein christliches Leben in Gemeinschaft führen würden.
Das Zentrum des Stifts bildet die romanische Kirche aus dem 12. und 13. Jahrhundert mit dem mächtigen Westwerk, um die sich die Abtei und seit der Frühen Neuzeit die Häuser der Damen mit den dazu gehörigen Gärten und Wirtschaftsgebäuden gruppieren.
Von der hochmittelalterlichen Blütezeit Fischbecks kündet noch heute ein Kopf des Stiftspatrons Johannes des Täufers aus Bronze, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts an das Kestnermuseum Hannover verkauft wurde. Ein Triumphkreuz und ein spätgotischer Schmerzensmann vermitteln einen Eindruck von der Frömmigkeit der adeligen Stiftsdamen, die vom 17. Jahrhundert bis 1924 16 adelige Ahnen nachweisen mussten.
Die Besuche Wilhelms II. in den Jahren 1904 und 1909 und der monumentale Kaiseradler an der Decke des Hauptschiffs dokumentieren die zeitweilige Nähe des Stifts zu den Trägern politischer Macht. Einer dauerhaften männlichen Vereinnahmung verstanden sich die Damen stets zu entziehen. Wie dies den Töchtern der Helmburgis gelang, erzählt der vorliegende Band.
Autorenportrait
Stefan W. Römmelt wurde 1971 in Würzburg geboren und legte 1997 und 1999 nach dem Studium an den Universitäten Würzburg und München das 1. Staatsexamen in den Fächern Deutsch, Geschichte und Latein für das Lehramt an Gymnasien ab. Er absolviert das Referendariat für das Lehramt an Gymnasien und promoviert an der Universität Tübingen in Neuerer Geschichte über die katholische Erinnerungskultur im Heiligen Römischen Reich der Frühen Neuzeit.

Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben

Erste Bewertung schreiben

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 0 Dehio-Handbuch der Kunstdenkmäler in Polen: Schlesien

    Dehio-Handbuch der Kunstdenkmäler in Polen: Schlesien

    von Georg Dehio
    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 64.00
    Weitere Details
  • 0 Magie oder Mahl?

    Magie oder Mahl?

    von Urs Baumann
    Buch (Taschenbuch) Fr. 23.90
    Weitere Details
  • 0 Nordrhein-Westfalen 2. Westfalen. Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler

    Nordrhein-Westfalen 2. Westfalen. Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler

    von Georg Dehio
    Buch (Kunststoff) Fr. 57.90
    Weitere Details
  • 0 Kasimir Malewitsch und der Suprematismus in der Sammlung Ludwig

    Kasimir Malewitsch und der Suprematismus in der Sammlung Ludwig

    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 27.90
    Weitere Details
  • 0 Die Bibel

    Die Bibel

    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 14.90
    Weitere Details
  • 0 Die neue Gute Nachricht Bibel für dich

    Die neue Gute Nachricht Bibel für dich

    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 18.90
    Weitere Details
  • 0 Niemals aufgeben!

    Niemals aufgeben!

    von Peter Hahne
    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 15.90
    Weitere Details
  • 0 Die Bibel. Schulausgabe

    Die Bibel. Schulausgabe

    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 16.90
    Weitere Details
  • 0 Den Himmel gibt's echt

    Den Himmel gibt's echt

    von Todd Burpo
    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 21.90
    Weitere Details
  • 0 Sieben Päpste

    Sieben Päpste

    von Hans Küng
    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 28.90
    bisher Fr. 32.40
    Weitere Details
  • 0 Laudato si -  Über die Sorge für das gemeinsame Haus

    Laudato si - Über die Sorge für das gemeinsame Haus

    von Franziskus I.
    Buch (Taschenbuch) Fr. 14.90
    Weitere Details
  • 0 Laudato si'

    Laudato si'

    von Papst Franziskus
    Buch (gebundene Ausgabe) Fr. 11.90
    Weitere Details

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist.
  2. Bestellen Sie online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern.
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale.
×