Die Physiker

Eine Komödie in 2 Akten, Neufassung 1980

(50)
Kernphysiker Möbius, Entdecker einer furchtbaren und gefährlichen Formel, flüchtet, seine Familie preisgebend, ins Irrenhaus. Er spielt Irrsinn, er fingiert die Heimsuchung durch den Geist Salomos, um das, was er entdeckte, als Produkt des Irrsinns zu diffamieren. Doch zwei Geheimagenten, ebenfalls als Wahnsinnige getarnt, sind ihm auf der Spur.
Portrait
Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 30.09.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23047-5
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 183/114/12 mm
Gewicht 109
Auflage 44. New edition
Verkaufsrang 2.489
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 75 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Miles & More
11 Meilen sammeln
2916 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2903884
    Leben des Galilei. edition suhrkamp
    von Bert Brecht
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 40934784
    Das Nibelungenlied (Cabra-Lederausgabe)
    Buch (Leder)
    Fr. 13.40
  • 2856581
    Mutter Courage und ihre Kinder
    von Bert Brecht
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 2916129
    In der Sache J. Robert Oppenheimer
    von Heinar Kipphardt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 30612561
    Fast ein bisschen Frühling
    von Alex Capus
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 3011236
    Der Tod in Venedig
    von Thomas Mann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 16807066
    Romeo und Julia
    von William Shakespeare
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.90
  • 2833501
    Andorra
    von Max Frisch
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 30674222
    Ein Zimmer für sich allein
    von Virginia Woolf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 2.80

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 3.50
  • 4203472
    Die Dreigroschenoper
    von Bert Brecht
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 2999024
    Selbs Betrug
    von Bernhard Schlink
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2900092
    Homo faber
    von Max Frisch
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 2814958
    Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
    von Bert Brecht
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 40891112
    Das wilde Land
    von Iny Lorentz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35968048
    Old Man and Mr Smith
    von Peter Ustinov
    eBook
    Fr. 6.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
34
13
1
1
1

die inneren Konflikte eines Forschers
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 04.01.2006

In Die Physiker wird auf vertraut tragikomische Weise ein sehr ernstes und anspruchsvolles Thema zum Tragen gebracht und zwar die persönlichen Konflikte eines Schöpfers und Erfinders. So führt uns die Geschichte in eine psychiatrische Heilanstalt wo illustre Patienten, die sich für Genies wie Newton und Einstein halten, uns willkommen heissen.... In Die Physiker wird auf vertraut tragikomische Weise ein sehr ernstes und anspruchsvolles Thema zum Tragen gebracht und zwar die persönlichen Konflikte eines Schöpfers und Erfinders. So führt uns die Geschichte in eine psychiatrische Heilanstalt wo illustre Patienten, die sich für Genies wie Newton und Einstein halten, uns willkommen heissen. Doch auch ist dort nicht alles so wie es scheint, denn zwei Morde sind schon geschehen und die Mörder sind keine anderen als Newton und Einstein. Weiter geht es mit einer Diskussion zwischen dem ermittelnden Inspektor und den Patienten, die ihm allesamt die Fragen stellen, ob man sie für Entdeckungen denen sie den Weg bereitet nun ins Gefängnis bringen wird. Diese philosophisch sehr ausgeprägte Diskussion führt uns auch schon zu einem dritten Patienten, namens Möbius, der behauptet dass der weise König Salomon zu ihm spricht und ein grandioses wissenschaftliches Genie ist. Möbius ist der Protagonist, um den sich alles dreht. Seine Entdeckungen sind es die ihn hier her gebracht haben und die ihn auch dazu zwingen hier zu verbleiben. Er wird von der Leiterin des Sanatoriums umbullt, auf dass er ihr seine geheimen Entdeckungen doch offenbaren möge. Seine Frau hat derweilen einen Missionar geheiratet und besucht ihn samt Kinder ein letztes Mal, um ihm zu erklären dass sie auf eine Mission gehen werden. Im Geheimen ist er darüber erfreut dass sie ein neues Leben gefunden haben und doch muss er sie ein letztes Mal verscheuchen, damit ihnen der Abschied nicht so schwer fällt. Alles läuft auf die letzte Konfrontation der 3 Patienten hinaus, in der Möbius 2 Wege offenbart werden, doch da keiner ihm zusagt entscheidet er sich lieber zu bleiben. Schlussendlich kommt alles anders als erwartet und man wird von einer noch viel größeren Kontroverse überrascht. Die Physiker ist ein großartiges Werk, über die Sorgen, Bedenken und Konflikte alls jener Forscher und Entdecker, deren Schöfung und Entdeckung etwas hervorgebracht hat oder hervorbringen könnte, dass einer verherrenden Waffe wie der Atombombe ähnlich ist. Ein empfehlenswertes Buch, das leider zu kurz geworden ist, aber perfekt an "Der Besuch der alten Dame" heranreicht. Der gleiche tragikomische Stil für den Dürrenmatt so bekannt ist und die gleichen bedenklichen Themen machen auch die Physiker zu einem der großartigsten Werke der deutschsprachigen Literatur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Klassische Schullektüre
von Anne aus Niederwerth am 09.05.2009

Dieses Buch wird zurecht im Deutschunterricht genutzt. Aber auch für alle die die Schulzeit schon länger hinter sich haben ist diese Buch ein genuss. Als Drehbuch aufgebaut erzählt es von der Geschichte des Physikers Möbius, der sich selbst in ein Irrenhaus einweisen lies. Dort leben auch die beiden Patienten Beutler und... Dieses Buch wird zurecht im Deutschunterricht genutzt. Aber auch für alle die die Schulzeit schon länger hinter sich haben ist diese Buch ein genuss. Als Drehbuch aufgebaut erzählt es von der Geschichte des Physikers Möbius, der sich selbst in ein Irrenhaus einweisen lies. Dort leben auch die beiden Patienten Beutler und Ernesti die sich für Newton und Einstein halten. Der Kriminalinspektor Voß muss zudem einen Mordfall aufnehmen. Ein durchaus witziges Buch mit einem doch ernsten Hintergrund der zum Nachdenken bewegt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Buch ist der Hammer
von Blacky am 22.04.2009

Beschreibung Kernphysiker Möbius, Entdecker einer furchtbaren und gefährlichen Formel, flüchtet, seine Familie preisgebend, ins Irrenhaus. Er spielt Irrsinn, er fingiert die Heimsuchung durch den Geist Salomos, um das, was er entdeckte, als Produkt des Irrsinns zu diffamieren. Doch zwei Geheimagenten, ebenfalls als Wahnsinnige getarnt, sind ihm auf der Spur Obwohl dieses... Beschreibung Kernphysiker Möbius, Entdecker einer furchtbaren und gefährlichen Formel, flüchtet, seine Familie preisgebend, ins Irrenhaus. Er spielt Irrsinn, er fingiert die Heimsuchung durch den Geist Salomos, um das, was er entdeckte, als Produkt des Irrsinns zu diffamieren. Doch zwei Geheimagenten, ebenfalls als Wahnsinnige getarnt, sind ihm auf der Spur Obwohl dieses Buch Klassenlektüre im Fach Deutsch war, fand ich es in der Schule schon faszinierend. Das Ende ist der Hammer. Wer es noch nicht kennt sollte es unbedingt lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Physiker

Die Physiker

von Friedrich Dürrenmatt

(50)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Die Physiker vom Friedrich Dürrenmatt.

Die Physiker vom Friedrich Dürrenmatt.

von Friedrich Dürrenmatt

Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale