Willkommen

(Anmelden)

Mein Konto

Hilfe & Kontakt Häufige Servicefragen: Wie lange dauert die Lieferung Was kostet der Versand? Wie kann ich bezahlen? Wie gebe ich meine Ware zurück? Wie löse ich einen Gutschein ein? Weitere Fragen & Antworten im Hilfe-Center Kontaktformular Kundenhotline 0 848 28 24 24 Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag von 8 bis 18.30 Uhr
Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Filialen

Merkliste

Mein Warenkorb

0.00 CHF (0 Artikel)
Ihr Warenkorb ist leer
Detail-Suche
Das Leuchten der Stille

Trailer

Das Leuchten der Stille

Roman von Nicholas Sparks (buch)

  • Kundenbewertung:
    (Durchschnitt aus 21 Rezensionen )
    • 5 Sterne:
      14 Rezensionen (66 %)
    • 4 Sterne:
      5 Rezensionen (23 %)
    • 3 Sterne:
      1 Rezensionen (4 %)
    • 2 Sterne:
      0 Rezensionen (0 %)
    • 1 Sterne:
      1 Rezensionen (4 %)
    • 0 Sterne:
      0 Rezensionen (0 %)
    eigene Rezension schreiben
    x
    x
    x
    x
    x
  • Sprache:Deutsch
  • Seiten:398
  • Gewicht:336 g
  • Übersetzer:Adelheid Zöfel
  • Länge:187 mm
  • Breite:118 mm
  • Höhe:33 mm

Beschreibung der Redaktion:

Keiner schreibt über die Liebe wie Nicholas Sparks


Gibt es die ewige Liebe, die allen Widrigkeiten trotzt? John ist überzeugt davon. Nichts kann seine Beziehung zu Savannah gefährden, auch nicht der Umstand, dass er mehrere Jahre lang ins Ausland muss. Umso erschütterter ist er, als er ihren Abschiedsbrief empfängt.


Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt zusammen mit seiner Frau und den gemeinsamen fünf Kindern in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in 47 Ländern erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt "Kein Ort ohne dich".
x
x
x
x
x
21 Rezensionen

Wie ist Ihre Meinung zu Das Leuchten der Stille?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

x
x
x
x
x

„Enttäuschend”

25.03.2014

Rezension von Carolin Meyer

Ich habe erst den Film gesehen und dann das Buch gelesen. Jedoch lag zwischen beiden Ereignissen locker ein Jahr oder mehr. Mir hat das Buch überhaupt nicht gefallen und ich musste mich zwingen es zu Ende zu lesen.
Die Charaktere sind mega platt und es ist alles so vorhersehbar, dass ich zwischendurch echt weinen wollte. Savanna ist das typische Südstaatenmädel, liebt ihre Eltern, ist total gläubig und total platt! John ist auch son Stereotyp, selbst Savannas bester Freund! Natürlich verlieben sich die beiden in einander. Haben ja nicht Jahre lang auf einander gehockt, bevor John kam. Es gibt zwar schöne Szenen im Buch, aber ich kaufe definitiv keine Bücher mehr von Nicholas Sparks.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„wunderbar gefühlvoll”

05.12.2013

Rezension von Layan aus Wiesbaden Top-100 Rezensent

Auch hier schafft es Nicholas Sparks wieder mit einfachen Worten die Geschichte so gefühlvoll wie keiner zu erzählen. Trotz ständiger Wiederholungen der Gefühle wird die Geschichte kein einziges Mal langweilig. Nicholas Sparks schafft es mit den ersten Worten den Lesern an das Buch zu fesseln. Einfach wunderbar und wundervoll zu lesen. Ich war einige Male den Tränen nahe.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Voller Gefühl!”

22.10.2013

von einer Kundin oder einem Kunden aus Solingen

Ich habe dieses Buch gekauft, nachdem ich den Film geguckt habe - und wurde nicht enttäuscht.
Die Erzählkunst von Nicolas Sparks ist wundervoll. Man lebt richtig mit den Figuren des Buches. Weglegen des Buches war so gut wie nicht möglich, auch wenn ich die eigentliche Handlung aufgrund des Filmes schon kannte.
Wer auf viel Gefühl, Liebe und Romantik steht, ist mit diesem Buch (und auch mit dem Autor) sehr gut bedient!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Für immer der deine Mit dir an meiner Seite

x
x
x
x
x

„Gefühlvoll, traurig und wunderschön!”

22.08.2012

Rezension von Sandra Holdinghausen aus Augsburg

Nicholas Sparks hat es wieder geschafft, die Geschichte durch seine perfekte und vor allem gefühlvolle Wortwahl zum Leben zu erwecken.
Dieses Buch schafft es auf unglaubliche Art und Weise alle Emotionen zu beschreiben, die die ganz große Liebe mit sich bringen kann. Das Buch ist nie langweilig, besonders das Ende ist traumhaft, allerdings auch sehr traurig. Dieses Buch hat mich sehr berührt, auch wenn ich im Nachhinein an das Buch denke, kommen mir die Tränen.
Ein wahrhaft einzigartiges Buch, das man nur empfehlen kann und muss!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Zum dahinschmelzen!”

26.07.2012

Rezension von R.Lüke aus Bielefeld

Wenn es ein Buch von Nicholas Sparks ist, mag sogar ich Liebesschnulzen!
Dies ist ein Schmöker für dunkle, regnerische Tage, oder für längere Autofahrten. Eigentlich für jede Situation passend.
Es geht um John und Savannah, die ein Bilderbuch-Sommer voller Liebe erleben. Allerdings ist John Soldat im Irakkrieg und muss zurück. Ein Schatten liegt über den frisch Verliebten, denn John verlängert seinen Aufenthalt immer und immer wieder und Savannah kämpft mit der Angst um John. Wie das Schicksal so will, verliebt sich Savannah in Johns Abwesendheit in ihren guten Freund. Bis John plötzlich wieder vor ihrer Tür steht...

Gefühlvoll, kitschig, Drama...
Alles was Frau so braucht!!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Sensationeller Liebes-Roman”

10.06.2012

von einer Kundin oder einem Kunden

Mein erster Roman von Nicholas Sparks und ganz bestimmt nicht mein Letzter!!! Super zu lesen, sehr schön geschrieben, so gefühlvoll und doch nie kitschig - einfach wundervoll. Ich habe richtig mitfühlen können - ja mir kamen die Tränen - und das heißt schon was :)!!
Ich habe noch Tage an das Buch gedacht, vor allen Dingen an das Ende .... traurig und doch schön. Ein zweiter Teil wäre wirklich, wirklich, wirklich super!!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Kann die wahre Liebe wirklich alles überstehen?”

11.05.2012

von einer Kundin oder einem Kunden aus Leopoldsdorf

Man sagt die wahre Liebe übersteht alles - doch ist das wirklich so? Als der Soldat John in seinem Urlaub die wunderschöne Savannah kennenlernt ist er sich sofort sicher, mit der Frau will er sein ganzes Leben verbringen!
Doch dann kommt alles ganz anders..


Ich liebe die Romane von Nicholas Sparks, die gehen einem einfach unter die Haut! Bei jedem einzelnem Roman fühlt man richtig mit den Personen mit, und verdrückt auch schon mal ein paar Tränen :)

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Traumhaft”

29.04.2012

Rezension von Jessi

Wer den Film gesehen hat, wird dieses Buch lieben. Ein Taschentuch sollte auf jeden Fall dabei sein! Berührend bis zum Schluß!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„ewige Liebe?”

13.10.2011

Rezension von Kerstin Stutzke aus Berlin Top-100 Rezensent

John, der einfach nichts Gescheites mit seinem Leben anzufangen wusste, ist bereits in jungen Jahren zur Militär gegangen. Im Sommer 2000, als er 23 Jahre alt ist, verbringt er seinen Urlaub zu Hause bei seinem Vater in Wilmington. Hier verbringt er mehr oder weniger den Tag am Strand beim Surfen. Eines Tages jedoch, als er auf einer Bank am Pier sitzt, begegnen ihm zwei junge Frauen. Er beachtet sie nicht weiter, denn sein Urlaub ist fast vorbei und nur einen Urlaubsflirt möchte er nicht. Doch dann fällt die Tasche der einen jungen Frau ins Meer und droht zu versinken. Spontan springt John hinterher und kann tatsächlich die Tasche mit allen Habseligkeiten retten - so lernte er Savannah kennen.

Wider erwartend schlägt ihn diese junge Frau sofort in ihren Bann. Bei einem Abendessen am Strand, zum Dank für die gerettete Tasche, erfährt er mehr über sie. Sie ist Studentin und nutzt ihre Semesterferien, um in Wilmington für ein gemeinnütziges Projekt Häuser zu bauen. John ist fasziniert von ihr und möchte mehr Zeit mit ihr verbringen. Auch sie ist seinem Interesse nicht abgeneigt und in den letzten zwei Wochen seines Urlaubs verbringen die beiden viel Zeit miteinander und verlieben sich ineinander.

Dann naht der Abschied, denn John muss zurück zu einem Auslandseinsatz in Deutschland. Savannah verspricht, auf ihn zu warten und tatsächlich ist ihre Liebe so stark, dass sie sich regelmäßig schreiben und telefonieren. Beide gehen davon aus, dass es sich nur um wenige Monate der Trennung handelt, da Johns Vertrag bald ausläuft, dann können sie für immer zusammensein.

Doch dann, am 11. September 2011, wird Amerika angegriffen und John beschließt, seinen Vertrag zu verlängern. Savannah unterstützt ihn in seiner Entscheidung. Nach wie vor korrespondieren die beiden viel miteinander und wann immer John die Gelegenheit hat, fliegt er zu ihr, um Zeit mit ihr zu verbringen.

Eines Tages jedoch erhält John einen Abschiedsbrief von Savannah, indem sie ihm mitteilt, dass es einen anderen Mann in ihrem Leben gibt. John ist am Boden zerstört, muss ihre Entscheidung aber, da er sich nach wie vor im Ausland befindet, akzeptieren.

Im Sommer 2006 beschließt er, Savannah während seines Urlaubes zu suchen, denn er kann sie einfach nicht vergessen. Tatsächlich kann er sie ausfindig machen, doch das Schicksal meinte es nicht immer gut mit ihr ...


Eine Geschichte, wie sie das Leben selbst hätte schreiben können über Liebe, Ängste, Hoffnungen und Verluste. Da ich bereits einige Bücher des Autoren gelesen habe, war ich diesmal erstaunt, dass mich dieses Buch nicht in dem Maß fesseln konnte, wie ich es gewohnt war. Der Geschichte tut das jedoch keinen Abbruch, sie ist einfach herzzerreißend schön! Der Schreibstil lässt sich gut und flüssig lesen, jedoch fehlte mir diesmal die Intensität, die ich erwartet habe. Dennoch war das mit Garantie nicht mein letztes Buch von Nicholas Sparks.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Unbedingt lesen!!”

19.08.2011

von einer Kundin oder einem Kunden

Das Buch ist wirklich wunderschön und absolut empfelenswert. Endlich mal wieder ein schönes Frauenbuch mit klassischer Romantik. Man kann kaum aufhören zu lesen.
Viel besser als der Film !!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Mit dir an meiner Seite

x
x
x
x
x

„Traumhaft schön!!”

29.11.2010

Rezension von Kotschiline

Einfach zum Heulen. Dieses Buch ist einfach wunderschön geschrieben.
Wer hat sich nicht schon einmal im Sommer unsterblich verliebt? Man fühlt einfach mit den Hauptfiguren.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Mit dir an meiner Seite

x
x
x
x
x

„Bitte ein Taschentuch! ”

08.11.2010

Rezension von Kerstin Neukirch aus Offenbach

Nicholas Sparks ist für seine Liebesgeschichten und sein Gespür für Dramatik bekannt. Allein sein Film „Wie ein einziger Tag“ wird wohl bei den meisten bekannt sein. Auch hier lohnt es sich wieder absolut! Herzschmerz vom Allerfeinsten!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Sensationelles Buch”

28.10.2010

von einer Kundin oder einem Kunden

Unglaublich fesselnd geschrieben. Tolles Buch, über Situationen und Emotionen, die jeder schon mal hatte.

Wunderbar geschrieben. Sollte man gelesen haben.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Ach, so schön....”

02.10.2010

Rezension von Doris Oberauer aus Grieskirchen Top-10 Rezensent

Sparks versteht einfach was Frauen lesen wollen!

Als John bei einem Urlaub vom Militär Savannah zum ersten Mal trifft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick! Doch dann kam der 11. September und John muss in den Irak einmarschieren. Wird diese lange Trennung die Beziehung gefährden?
Ein prachtvoller Roman mit sehr viel Gefühl

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Wunderschönes Buch”

14.06.2010

von einer Kundin oder einem Kunden aus Blaustein

Ich habe noch nie eine so wunderschöne Liebesgeschichte gelesen und ich habe noch nie so sehr bei einem Buch weinen müssen. Es ist wirklich eine ganz wunderbare Geschichte. Man fühlt richtig mit den beiden mit und man denkt teilweise, man wäre selbst beteiligt. Wirklich ein wunderbares Buch.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Das leuchten der Stille”

01.05.2010

Rezension von Anne aus Niederwerth

Nicholas Sparks hat mal wieder einen herzzerreissenden Liebsroman geschrieben.
John arbeitet beim Militär und ist in Deutschland stationiert. Als er in seiner Heimat zwei Wochen Urlaub macht, lernt er Savannah kennen.
Die beiden verbringen fast jeden Tag miteinander. Doch John muss zurück nach Deutschland. Beide schreiben sich regelmäßig Briefe, bis ein Abschiedsbrief eintrifft.

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Nicholas Sparks hat die tiefen Gefühle wirklich drauf. Das Buch ist in der Ich-Perspektive von John geschrieben. Die Leidenschaft und Liebe zu Savannah wird sehr gut verdeutlicht und hat mir sehr gut gefallen. Ich denke ich werde auch weiterhin Büche von N. Sparks lesen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Zum dahin schmelzen”

25.02.2010

Rezension von Sarah Wyss

Ich habe das Buch gerade zum zweiten Mal gelesen und bin hellauf begeistert.
« Das Leuchten der Stille» ist eines der tollsten Bücher die ich in letzter Zeit gelesen habe. Man leidet sehr mit John und Savannah mit und gibt das Hoffen bis zum letzten Wort nicht auf. Das Buch hat mich sehr berührt und ich kann es allen, welche die Sparks Bücher lieben, nur ans Herz legen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Wie ein einziger Tag, Du bist nie allein

x
x
x
x
x

„Sehr schönes Buch”

13.03.2009

Rezension von Diana Blei

Also ich fand dieses Buch wieder einmal klasse!!! Man war sofort in die Story vertieft und wollte garnicht mehr aufhören mit lesen. Nun freu ich mich auf die Verfilmung, der Film soll nächstes Jahr in die Kinos kommen!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Wie ein einziger Tag, Zeit im Wind

x
x
x
x
x

„Ein zweiter Teil wäre schön!”

20.03.2008

Rezension von Dajana

Dieser Roman ist sehr gefühlvoll geschrieben. Ich hab ihn ziemlich schnell durchgelesen. Irgendwie musste ich auch noch einige Tage später immer wieder an die beschriebenen Personen denken. Die Person John wird sehr genau dargestellt... sein Umfeld, seine Gefühlswelt... Er wächst nur bei seinem Vater auf, welcher sich viel Mühe bei der Erziehung gibt, obwohl er "krank" ist. John gerät jedoch im schwierigen Alter auf die schiefe Bahn, beschließt dann jedoch Soldat zu werden und wird dadurch schnell erwachsen und vernünftig. Im Urlaub lernt er Savannah kennen und es ist innige Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen eine wunderbare Zeit, bis er zurück nach Deutschland muß. Sie schafft es, daß John seinen Vater verstehen lernt und eine enge Bindung zu ihm aufbaut. Das zweite Treffen von John und Savannah ist mit einer Achterbahnfahrt vergleichbar, aber die Liebe bleibt stark. Er verlängert seine Dienstzeit wegen dem Anschlag am 11.9. auf die "Zwillingstürme". Savannah verliebt sich neu. Jahre später trffen sie sich und es hat sich so vieles verändert... aber das muß man schon selber lesen.
Es ist ein Roman ohne Happy End - eigentlich traurig. Es bleibt zwar keine Frage offen, doch würde ich mir wünschen, daß es eine Fortsetzung gibt.

6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

16.90 CHF

Versandfertig in 1-2 Werktagen

Lieferung zur Abholung in Ihre Filiale möglich

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Verfügbarkeit prüfen

Bonus Card

Umsatz sammeln:
16.90 CHF

UBS Keyclub
Bezahlen Sie mit Ihren UBS KeyClub Punkten.

Mehr Artikel von

Kunden, die Das Leuchten der Stille gekauft haben, kauften auch: Seite 1 von 1