buch.ch

Bewerter

Bianca Dobler aus Wien

Gesamte Bewertungen 108 (ansehen)


Meine Bewertungen

3.fall für smoky

Bianca Dobler aus Wien , am 11.02.2012

Ein tolles Buch von Cody McFadyen. Zwar nicht so spannend wie seine Vorgänger, aber trotzdem sehr lesenswert. Ich kann nur sagen ich liebe Cody McFadyens Bücher !!!

Das Böse in uns
von Cody McFadyen
(58)
Buch
Fr. 13.90

nicht sein bestes

Bianca Dobler aus Wien , am 11.02.2012


274 Eselsohren

Rezension verfasst vor 2 Jahren (16)

In "Flammenbrut" von Simon Beckett sucht die Geschäftsfrau Kate einen Samenspender um eine künstliche Befruchtung durchzuführen. Ein
anonymer Spender kommt für sie nicht infrage und Bekannte möchte sie nicht danach fragen. Also gibt sie eine Annonce in verschiedenen Zeitschriften auf, die primär von Akademikern gelesen werden. Anfangs scheint niemand an dem Angebot interessiert, doch plötzlich meldet sich der Psychologe Alex Turner.
Das Buch war gut geschrieben und hat mir auch sehr gut gefallen. Leider war mir die Handlung zu transparent. Das Ende war wirklich vorhersehbar!
Trotzdem hat mich die Geschichte mitgerissen, denn ich hab die ganze Zeit mit Kate gefühlt.
Für Thrillerleser vielleicht ein bisschen lahm, aber trotzdem noch sehr spannend

Flammenbrut
von Simon Beckett
(39)
Buch
Fr. 13.90

endlich

Bianca Dobler aus Wien , am 08.02.2012

Nach “Die Auswahl” ist “Die Flucht” der zweite Band der Trilogie um Cassia und Ky. Ein ungewöhnliches Liebespaar das mit seiner Liebe gegen das perfekte System der Gesellschaft rebelliert.
Sofort fällt auf das die Geschichte wieder in der Ich-Form erzählt wird. Aber nicht nur wie im ersten Band aus der Sicht von Cassia, sondern auch aus der von Ky. Dadurch werden nicht nur die Gefühle und die Gedanken der Protagonisten spürbarer, sondern auch ihre Unsicherheit und ihre tiefsten Ängste werden so deutlich. Dieser ständige Wechsel macht diese Geschichte herrlich emotional und gefühlvoll.

Crossed
von Ally Condie
(1)
Buch
Fr. 29.90

Kaiserreich Deutschland?

Bianca Dobler aus Wien , am 06.02.2012

Vorspiele sind unnötiger Zeitvertreib, daher steigt Herr Heitz direkt in die Szenerie ein ohne den geneigten REzipienten lange aufzuhalten, dieser verneigt sich aber vor der gewaltigen Imaginationskraft des Autors der hier eine steampunkartige, neue Welt erschaffen hat, die es in sich hat. oder auch:
Teil 2 der Reihe um Silena. die letzte Nachfahrin des Heiligen Georgs, die unter dem Namen Anastasia Zadornova zusammen mit ihrem Mann Großfürst Grigorij, von England aus auf Drachenjagd geht.Und trotz allem technischen Fortschritt (fliegende Zeppelinfestungen etc.) unterliegt die Menschheit mehrfach fast in diesem geheimen Kampf. Zumal die Drachenfreun auf Seiten der Drachen um Macht und Einfluss kämpfen.
Vor diesem Hintergrund entspannt Markus Heitz eine aufregende Geschichte, die uns nicht mehr loslässt.
Auch gelesen - ein Genuss

Drachenkaiser
von Markus Heitz
(1)
Hörbuch
Fr. 44.90

Neue Liebe

Bianca Dobler aus Wien , am 05.02.2012

Isländer mag ich ja schon lange,
nicht nur wenn sie Musik machen.
Hier ein geniales Beispiel toller Isländischer Hausmannskunst:
eine doppel-cd mit ca. 80 Musik, tolle CoverArtWork, zu jedem der 12 Lieder im Booklet ein eigenes Motiv, das man beim Hören der isländischen Texte auf sich wirken lassen kann.
Unglaublich entspannt klingen diese, fast verträumt, ohne schnelle, harte Riffs, keine Aggressionen, aber viel Komposition, düster und doch mit kleinen Hoffnungsschimmern präsentieren sich die Melodien.
Metal tritt zugunsten von Saxophonen, Frauengesang und Anleihen aus verschiedenen anderen Richtungen in den Hintergrund.

Meine Platte des Monats - mindestens!

Svartir Sandar (Ltd.Double Vinyl,Black)
von Solstafir
(1)
Musik
Fr. 26.40

OIL

Bianca Dobler aus Wien , am 05.02.2012

Ich habe auch hier wieder einmal zuerst das buch gelesen, aber Daniel Day-Lewis macht es einem nicht leicht seinen Vorsätzen treu zu bleiben. dabei meine ich doch immer, dass es besser ist zu lesen als einfach auf die Verfilmung zu hoffen. Er ist ein GRoßmeister in der DArstellung von Emotionen, aber auch die anderen Darsteller beweisen einiges Können. Hingerissen von den tollen Kostümen, der spannenden Story, den herrlichen Bildern und der grandiosen Kameraführung vergehen die 2,5 stunden wie im Galopp.
Von solchen Dramen wünscht man sich mehr.

There Will Be Blood
(1)
Film
Fr. 14.90

ich oute mich

Bianca Dobler aus Wien , am 05.02.2012

hiermit als riesigen star wars fan.
hier werden alle fragen zu allen teilen beantwortet, das stimmt zwar nicht ganz, es bleiben trotz zahlreicher interviews doch fragezeichen in den augen, aber trotzdem ein muss für jeden echten freak
besonders auch wenn jetzt
"die dunkle bedrohung" in 3D wieder in die kinos kommt, kann man sich schon richtig einstimmen.
bleibt nur noch die frage: was war zuerst han solo oder doch padme?

The People vs George Lucas
(1)
Film
Fr. 26.90

ich staune immer noch

Bianca Dobler aus Wien , am 05.02.2012

das begann als ich erfahren habe, dass val kilmer selbst singt, das bleibt wenn man sieht wie sehr sich Oliver STone bemüht hat das Flair der Zeit einzufangen
ein film zur Kultband, der längst selbst kultstatus erreicht hat.
mich stört nur immer etwas, dass einige kleinigkeiten verfälscht worden sind, etwa die geschichte mit patricia kennealy, aber trotzdem tolle bilder, relativ kluge dialoge und vorallem
KONGENIALE LIEDER

The Doors - Blu Cinemathek - Vol. 04
(3)
Film
Fr. 14.90

unglaublich

Bianca Dobler aus Wien , am 05.02.2012

....das beschreibt die Handlung wohl am Besten, gottseidank versteht Jake Gyllenhaal sich darauf uns das nicht allzu drastisch bemerkbar zu machen. Trotzdem ich Actionfilme wirklich sehr mag und normalerweise auch SciFi-Filme sehr schätze, muss ich gestehen: hinterher habe ich mich nur gefragt, ob das wirklich schon alles war.
Bitte, es hätte mehr sein können,
Aber wenn man tolle Bilder, interessante Special-Effects und etwas Mystery mag, liegt man hier nicht falsch.

Source Code
(1)
Film
Fr. 12.90

irrsinnig....

Bianca Dobler aus Wien , am 05.02.2012

....komisch. Ich hab mich ja schon bei den Schtiis gewundert, dass man von Lachen tatsächlich auch einen Muskelkater am Bauch bekommen kann, also waren die ERwartungen an diesen Film sehr hoch, aber Danny Boon enttäuscht uns nicht.
Zwar ist der FIlm nach ähnlichem Muster gestrickt, aber was sich einmal bewährt hat, geht wenigstens noch ein 2.Mal: daher wahnsinnig lustige Geschichte, geniale Schauspieler und humorvolle, aber dennoch intelligente Dialoge.

Nichts zu verzollen
(4)
Film
Fr. 14.90